für Führungen:

Alois Preis
Führungen und techn. Leiter
Mobil: +49 176 41 35 75 20

Wolfgang Kagermeier 
Mobil: +49 0171 274 52 38

facebook

Das Vereinsheim ist (über den hinteren Eingang) barrierefrei zugänglich, das Hauptteleskop und die Toiletten jedoch leider nicht.

astronomische Ereignisse im Februar 2024

01. / Do     Bedeckungsveränderlicher Beta Per (Algol, 2,1-3,4 mag, P=2,867 Tage) im Minimum

                  Durchgang von Io vor der Jupiterscheibe

02. / Fr     Bedeckungsveränderlicher BM Ori (7,9-8,6 mag, P=6,471 Tage) im Minimum

03. / Sa     abnehmender Halbmond (letztes Viertel)

04. / So     Austritt von 42 Lib (5,0 mag) am dunklen Rand des Mondes

                 Schattenwurf von Ganymed auf Jupiter

06. / Di     Südwende des Mondes (Mond steht am weitesten südlich vom Himmelsäquator)

                 Durchgang von Io vor der Jupiterscheibe

07. / Mi     letzte Morgensichtbarkeit der abnehmenden Mondsichel

                 Kleinplanet (38) Leda (11,3 mag) in Opposition zur Sonne

08. / Do    Schattenwurf von Io auf Jupiter

10. / Sa     Neumond

                 Mond in Erdnähe (Perigäum, 358.088 km)

11. / So     erste Abendsichtbarkeit der Mondsichel

                  Durchgang, danach Schattenwurf von Ganymed auf der Jupiterscheibe

12. / Mo     Bedeckungsveränderlicher RZ Cas (6,2-7,7 mag, P=1,195 Tage) im Minimum

14. / Mi      Mond 5° südwestlich von Jupiter

                  Eintritt von HIP 9533 (6,0 mag) am dunklen Rand des Mondes

15. / Do     Entritt von 40 Ari (5,8 mag) am dunkeln Rand des Mondes

                  Durchgang, danach Schattenwurf von Io auf der Jupiterscheibe

16. / Fr      zunehmender Halbmond (erstes Viertel)

                 Eintritt von HIP 17572a (6,9 mag) am dunklen Rand des Mondes

                 Eintritt von HIP 17776 (5,4 mag) am dunklen Rand des Mondes

17. / Sa     Bedeckungsveränderlicher X Tri (8,6-11,3 mag, P=0,9715 Tage) im Minimum

                 Kleinplanet (372) Palma (10,7 mag) in Opposition zur Sonne

18. / So     Komet P/2001 Q6 (NEAT) nahe Andromeda-Galaxie (Messier 31)

                 Schattenwurf von Europa auf die Jupiterscheibe

                  Durchgang von Ganymed auf der Jupiterscheibe

19. / Mo     Nordwende des Mondes (Mond steht am weitesten nördlich vom Himmelsäquator)

                 Eintritt von 136 Tau (4,6 mag) am dunklen Rand des Mondes

                 Eintritt von 49 Aur (5,3 mag) am dunklen Rand des Mondes

                 Bedeckungsveränderlicher X Tri (8,6-11,3 mag, P=0,9715 Tage) im Minimum

20. / Di     Eintritt von HIP 32389 (6,7 mag) am dunklen Rand des Mondes

21. / Mi    Eintritt von 76 Gem (5,3 mag) am dunklen Rand des Mondes

22. / Do     Venus 36 Bogenminuten nördlich von Mars

                  Durchgang, danach Schattenwurf von Io auf der Jupiterscheibe

24. / Sa     Neumond

                  Schattenwurf von Io auf der Jupiterscheibe

25. / So     Mond in Erdferne (Apogäum, 406.312 km)

                 Durchgang, danach Schattenwurf von Europa auf der Jupiterscheibe

28. / Mi     Merkur in oberer Konjunktion mit der Sonne (unbeobachtbar am Taghimmel)

                 Saturn in Konjunktion mit der Sonne (unbeobachtbar am Taghimmel)

                      

aktuelle Daten zu Mond- und Sonnensichtbarkeit von der Sternwarte Rossberg aus:

aktuell am Rossberger Himmel ... 

von www.der-mond.de 

 
aktuelle Position der ISS (Klicken zum Aktualisieren):
Download 2
 
aktuelle Position der CSS / Tiangong (Klicken zum Aktualisieren):
Download 3
 
die aktuelle Hubble-Umlaufbahn (wegen Hubbles Bahnneigung nur manchmal von Südeuropa, nicht jedoch von Mitteleuropa aus beobachtbar):
HST SM4
Foto: NASA / Space Shuttle Atlantis, Mission STS-125/SM4, 19.05.2009